Merrill Corporation

Due Diligence

Was ist Due Diligence?

Due Diligence ist die Phase einer Transaktion, in der der Übernehmende/Käufer/Investor eine umfassende Überprüfung der Unterlagen und Informationen des Zielunternehmens durchführt, um den Wert des Unternehmens richtig einzuschätzen und eine Struktur für die Transaktion vorzuschlagen.

Was passiert bei der Due Diligence?

Due Diligence ist ein extrem wichtiger Schritt beim Kauf eines Unternehmens. Diese Phase der Transaktion ermöglicht dem Käufer den Zugriff auf alle Unterlagen und Verträge des Unternehmens und damit die Entscheidung, ob er mit dem Kauf des Unternehmens fortfahren soll und wie viel er bereit ist zu zahlen.

Um die Due Diligence zu beschleunigen, wird meist ein virtueller Datenraum (VDR) eingesetzt, um Inhalte zu sichern, Aufgaben zu automatisieren, Prozesse zu vereinfachen und die Abläufe zu straffen.